Bewegung (2005/06)

Performance/Intervention im öffentlichen Raum, Frankfurt a.M.
Videodokumentation, 6 Min., Loop

Fotografien
Serie (#1-10)
Lambda-Prints
Maße: 175cm x 230cm

Projektion auf LED-Wand (Visualisierung)


Die Arbeit Bewegung besteht aus einer fotografischen Bildserie, sowie einer Performance-Aktion im öffentlichen Raum (Videodokumentation). Sie stellt eine Auseinandersetzung mit den Spuren der Friedens- und Anti-Atomkraft-Bewegung der 70er und 80er Jahre dar. Als Ausgangspunkt der Arbeit diente historisches Bildmaterial: Pressefotografien von Protestaktionen und Friedensmärschen der Jahre 1976-86, entnommen der Zeitschrift Der Spiegel.